Fragen an die kluge Eule Schubuh


Bei Fragen und Problemchen rund um Millas Zauberweg hilft Schubuh, die kluge Eule, weiter. Also nur her mit euren Fragen!


Warum gibt es entlang des Zauberweges keine Mistkübel?

Alles, was in einem Mistkübel gehört (Zuckerlpapierl, Kaugummi, Sackerl etc.) hast du sicherlich zur Wanderung mitgebracht. Also bitten wir dich, diesen Müll auch wieder mitzunehmen. Bei uns im Zauberweg gibt es nämlich nur Biologisches: Blätter, Zapfen, Bäume, Kräuter... und die gehören hier her! Wenn du etwas findest, das sicherlich nicht in unser Reich gehört, so hat das gewiss jemand mitgebracht, der nicht so freundlich und umsichtig wie du war. Denn du hältst unseren Wald sicher sauber, oder?

Ist der Weg mit dem Kinderwagen befahrbar?

Nein, leider nicht. Starke Mamis und Papis sind also für die Kleinsten gefordert: huckepack im "Wandergepäck" lässt sich Millas Zauberweg wunderbar erkunden. Für alle kleinen Wanderfreunde ab 2 ist der Weg aber ohnehin kein Problem, denn ständig gibt es etwas zu entdecken oder auszuprobieren, da fällt euch gar nicht auf, dass ihr schon 2,5 km gewandert seid!

Warum muss man für "Millas Zauberkiste" bezahlen?

Immer wieder fallen Kosten für unseren Zauberweg an: wir müssen zum Beispiel Zaubersteine aus dem Bergwerk holen, neue Info-Blätter von Spectacum drucken lassen und Düfte für Millas Duftstation von den Elfen einfliegen lassen. Mit den Einnahmen von "Millas Zauberkiste" werden diese Ausgaben bestritten.

Wir kommen an einem Montag Nachmittag. Wie bekommen wir da die Zaubersteine?

Nachdem am Montagnachmittag das Gasthaus Fischer und das Café Schäfer geschlossen sind, hinterlegen wir die Steine für euch entweder in der Raika-Filiale oder im Nah&Frisch-Geschäft. Vorher bitte anrufen oder mailen, damit ihr die Steine sicher bekommt!

02876/410 oder  kulturwerkstatt.albrechtsberg@gmail.com

Muss für jedes Kind ein Zauberblatt ausgefüllt werden?

Natürlich nicht. Insbesondere, wenn du selbst noch nicht schreiben kannst. Wenn dir auch der Herold und Schreiber Spectacum gerade nicht über den Weg läuft, der dein Zauberblatt ausfüllen kann, so können deine Begleiter für dich das Blatt ausfüllen. Auch mehrere Kinder können gemeinsam ein Zauberblatt lösen. Jeder von euch erhält selbstverständlich trotzdem seinen eigenen Zauberstein!